Pferdekunstausstellung (Teil 2)

Dieser Beitrag sollte diesen Beitrag folgen. Es tut, eigentlich, doch nicht wie ich geplante. Ich meinte für dies den Beitrag des Gesternes zu sein. Leben, doch, ja? Besser spät als nie, sagen sie. Hier sind mehr Bilder von dem botanischen Garten. Und natürlich, der Pferdekunstausstellung von Deborah Butterfield.

This post should have followed this post. Actually, it does, though not as I planned. I meant for it to be yesterday’s post. Life, though, you know? Better late than never, they say. Here are more pictures from the botanic gardens. And of course, the horse art exhibition of Deborah Butterfield.

Die Karnickel

Es gibt viele Karnickel Herum meinem Amt. Als ich über meine Spatziergang schrieb, ich sagte, nahe zu mein Amt, ein Fluss ist. Tierwelt ist selten nicht. Hirsche auch sah ich hier vor. Letzte Woch sah ich ein paar Karnickel im Gras neben die Tür. Anfang sie schienen furchtlos, aber schließlich bewogen sie weg von mir.

There are many rabbits around my office. When I wrote about my walk, I mentioned there was a river next to the office. So wildlife isn’t rare around here. I’ve seen deer before. Last week, I saw a couple of rabbits in the grass near the office door. At first they seemed unafraid of me, but eventually they moved away.

Pferdekunstausstellung (Teil 1)

Pferde gefällt Meine Frau. Wir gingen am viele Daten, Pferdetätigkeiten gingen an. Viele Wochenenden verbrachten wir im Land, mit eine Freund, dass in Vielseitigkeitsreiten konkurrierte. Natürlich hatte ich meine Kamera. Vielseitigkeitsreiten ist ein tolles Sujet für Bilder.

Der botanischer Garten der Stadt Denver nimmt Kunstausstellung von Deborah Butterfield auf. Ich weiß nicht viel über Kunst im Allgemeinen, und nichts von Deborah Butterfield ausdrücklich. Ich weiß jetzt, Pferdeskulpturen sie von Treibholz macht. Später gießen die Skulpturen in Bronze, und weiter zusammensetzen. Wie Treibholz scheinen sie, denke ich.

Doch der botanischer Garten gefällt mir. Letzte Jahr gingen wir da, die Kunstausstellung von Chihuly zu sehen. Viele Bilder habe ich von das Besuch. Hier sind ein paar Bilder von die Kunstausstellung.

My wife likes horses. We went on many dates involving horse activities. We spent a lot of weekends out in the country, with a friend that competes in eventing. Of course, I had my camera. Eventing is great for photos.

The Denver botanic Gardens is hosting an exhibit from Deborah Butterfield. I don’t know much about art in general, and nothing about Deborah Butterfield specifically. I now know, she makes horse sculptures from driftwood. Later they’re cast in bronze and reassembled. They look like driftwood to me.

I do like the botanic Gardens. Last year, we went to see the Chihuly exhibit. I have a lot of photos of that visit. Here are some of the Butterfield exhibit.

Das Kaleidoskop

Unlängst ich erwähnt, Wendi und ich zu den botanischen Garten letzte Wochenende gingen. Der Botanische Garten hat viele Erziehungsprogramme für lokale Schüler. Das Kaleidoskop ist ein Teil von die Erziehungsprogramme. Das Kaleidoskop versteckt neben das Gebäude entlang die Straße. Zu verfehlen es ist sehr einfach.

Die ganzes Ding ist sehr einfach: Pflanzen in eine Schüssel. Die Schüssel spinnt, und in der Schüssel andere Subjekte durch das Okular sichtbar werden.

I mentioned recently, Wendi and I went to the Denver Botanic Gardens. There are a lot of educational programs for the local area students, and the kaleidescope is one of them. The kaleidescope hides next to a building along the street, and it’s easy to miss.

The whole thing is simple: plants in a bowl. The bowl spins, and other subjects in the bowl become visible through the eye Piece.

Wir beide machten Videos mit unseren Handys. Wendi war viel besser als mich bei dies. Leider es gab eine Menge Nebengeräusch, weil neben die Straße das Kaleidoskop ist. Mein Video ist hier:

We both took videos with our mobile phones. Wendi was much better at this than I was. There was, unfortunately, a lot of ambient noise since the kaleidoscope is next to the street. Here is my video:

Und ein Foto durch das Okular.

And a photo through the eye piece.

BNSF 5368

I know: a lot of trains lately.

Over the weekend, Wendi and I went to see the Deborah Butterfield exhibit at the Denver Botanic Gardens this weekend. I’ll have pictures of that coming. I’m sure you’ve never had the problem of an overwhelming number of photos to process? I took a lot of photos, so expect to see those soon.

But in the mean time, here are a couple of locomotives in an interesting consist. The Lead locomotive is a BNSF GE Dash 9-44CW. The second one is a Union Pacific SD70MAC. The two railroads are the two owners of the Colorado Joint Line, ostensibly competitors… but it would seem not too fiercely competitive.

 photo IMG_0127_zps6kphppdq.jpg

 photo IMG_0128_zpsra4xbutq.jpg

 photo IMG_0131_zpsi4urwqw4.jpg

 photo IMG_0132_zpsgtmmwmjk.jpg

 photo IMG_0133_zpssupbsrq1.jpg

 photo IMG_0135_zps2kuycc3g.jpg

BNSF 9703

The old and the new. An SD70MAC (I think) leading a consist comprised of itself and a new, leased GE ES44AC. I snapped these photos just north of Larkspur.

 photo IMG_0018_zpsmgabavpq.jpg

 photo IMG_0016_zpsymltbicc.jpg

 photo IMG_0013_zpsezkqxk1c.jpg

Der Kohlezug – BNSF 8460

Unlängst habe ich geschrieben, dass habe ich ein paar Züge fotografiert, und war ich mit ihnen zufrieden. Dies ist andere SD70ACe Lokomotive. Es erreicht den Gipfel des Hügel am Palmer-Gefälle.

Einmal gab es hier eine Brücke. Es war der Platz, dass ist die Eisenbahn Santa Fe die Zugstrecken der Eisenbahn Denver und Rio Grande überschritten. Jetzt gibt es keine Brücke da, aber kann man Teilen sehen. Die Höhe und die Ankerpfähle bleiben. Ich habe nahe die Relikte der Brücke für diese Fotos gestanden. Wie Sie sehen, haben die Zugstrecken doch Höhe, trotz der Fakt, gibt es kein Bedarf dafur.

Bin ich parteiisch? Ich denke diese Bilder, zählen zu den Besten Zügebilder, ich habe.

I recently wrote I had taken a few train photos that I thought were excellent. This is another SD70ACe locomotive. It’s cresting the hill on the Palmer Divide.

Once there was a bridge here. It was the place where the tracks of the Santa Fe Railway crossed over those of the Denver and Rio Grand Railroad. Now there is no bridge there, but one can still see parts of it: the grade and the abutments remain. I stood near the remains of the bridge to take these photos. As you can see, the tracks are still high despite the fact there is no need for it.

Am I biased? I think these photos are among the best train photos I’ve taken.

 photo IMG_0007_zpsjoeaaxde.jpg

 photo IMG_0008_zps8lydzftf.jpg

 photo IMG_0011_zpsx74ictrq.jpg