Fahrrad zur Arbeit

Gestern fuhr ich mit meinem Fahrrad zur Arbeit. Es war die erste Zeit, dass ich das tat. Unsere Wohnung ist nicht zu weit weg. Die Fahrradfahrt ist nur 2.4 Meilen alles zusammen und nur etwa siebzehn Minuten. Aus die Wohnung ist es alles bergan zur Amt auch. Ich müssen mich wieder ertüchtigen, aber ich kam zur Amt an, ein bisschen kurzatmig, aber es gut fühlt. Der Kurs wickelt entlang einem Fluss und das ist sehr schön. Wie die Straßen in Colorado Springs, ist die Fahrradfährte nicht so in als gutem Zustand wie die Fahrradfährte in Lakewood.

Herbst und Winter kommen bald. Ich weiß nicht, wie lang es ich tun konnte, bevor zu kalt es ist. Im Nachmittag ist es immer noch warm, doch wir haben viel Regen im Nachmittag dies Sommer gehabt. Wir werden sehen, wenn werde ich durchweichen geworden.

Ich begann Fahrradfahrer in Colorado Springs zu hassen, weil sie Verkehrgesetze nicht befolgen. Sie sind meistens scheißdumm, und sie denken die Gesetze von Physik treffen nicht zu sie. (Ich bezweifele die Fähigkeiten der Leute generell, nicht dumm zu sein). Ich kenne, dass etwa Fahrradfahrer nicht so sind. Zum Beispiel, ich bin mir dessen bewusst, wie viel ich Fahrradfahrer hasse, wann fahrend ich bin. Also bin ich nicht ein Idiot. Ich habe ein paar Freunden, welche auch nicht Idioten sind.

Doch schweife ich. Ich sollte über meine Fahrradfahrt zur Arbeit zu reden. Heute brachte ich keine Kamera mit mich. Ich musste mit mir meine Kleider für Arbeit zu bringen. Ich werde eine Lösung zu entwickeln für das Problem müssen. Ein Kompromiss ist immer es zwischen Gewicht und Mobilität.

Ich werde zur Schweigen jetzt bringen. Morgen werde ich mehr Bilder für euch haben! Danke für lesend.

Yesterday I rode my bike to work. It was the first time I’ve done that. Our apartment is not too far away from work. The ride was only 2.4 miles altogether, and only about 17 minutes of riding. From the apartment to the office is also all uphill. I have to get in shape again, but I arrived at the office, a little out of breath but feeling good. (I am amused that the German phrase for “to get in shape” translates to English literally as “to punish oneself”). The trail winds along a river and that’s pretty nice. Like the streets in Colorado Springs, the bike trail is not in as good condition as it was in Lakewood.

Fall and Winter are coming soon, so I don’t know how long I’ll be able to do this before it’s too cold. It’s also been raining a lot in the afternoons this summer, so we’ll see if I’ll get soaked.

I started to hate cyclists in Colorado Springs because they can’t seem to follow the traffic laws. They are mostly pretty stupid, and they think the laws of physics also don’t apply to them. (I doubt people’s abilities not to be stupid in general). I know that not all cyclists are like this. For example, I am aware how much I hate cyclists when I’m driving. So I’m not an idiot; and a couple of my cyclist friends aren’t idiots either.

I’m rambling. I had meant to talk about my ride to work. Today, I didn’t bring my camera with me. I will have to figure out something for that. It’s always a compromise between mobility and weight. Okay, I’ll shut up now. Tomorrow I’ll have more pictures for you! Thanks for reading.

Advertisements

6 thoughts on “Fahrrad zur Arbeit

    1. matt Post author

      That coupled with the early-morning chill served to keep me awake better all day as well.
      Hope all is well with you and L.

      Reply
        1. matt Post author

          We are well, Scott. We’ve moved and are getting settled into our lives down here in the Springs. I appreciate your reading!

          Reply
  1. wolke205

    Ich werde noch länger über “scheiß dumm” lachen 😀 Man kann so herrlich auf Deutsch fluchen 😀 Find ich schön, dass Du jetzt mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren kannst. Das macht doch mehr Spaß als mit dem Auto 🙂 Ich bin bei schlechtem Wetter mit dem Rad gefahren, sonst zu Fuß gelaufen. Wie eine kleine Mediation vor und nach der Arbeit – herrlich 🙂

    Reply
    1. matt Post author

      Dass du lachte macht mich lachen. Die englische Übersetzung ist schwächer, ja? Ich denke, ich ein Beitrag über fluchen auf Deutsch im Gegensatz zu Englisch schreiben soll. Dass du es magst freue mich. 🙂 Klinge ich mehr wie ein Muttersprachler?

      Mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren ist toll. Der Frühsport macht Spaß. Ich sah, Hirsche über die Fahrradfährte laufen. Eine Meditation ist der Wahr. Bald wird es zu kalt sein, aber ich habe ein paar mehr Wochen, zur Arbeit mit dem Fahrrad fahren. Ich entgegensehe sie.

      Reply

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s