Der Garten der Götter

gogpano-low

Braucht dieser Beitrag einen Titel?

Ein Paar nicht so wie konventionelle Fotos im Garten der Götter. Ein langes Objektiv und eine nächste Nähe zu die Felsen zwingen unterschiedliche Perspektive als üblich. Im Winter und Herbst ist der Park zugänglicher für Anwohner als im Sommer, wann es voll Touristen ist. Obwohl scheint es mir, alle Anwohner dort simultan gehen. Trotzdem mag ich den Park in meinem Hinterhof zu haben!

The Garden of the Gods

Does this post really need a title?

A few not-so-conventional photos in the Garden of the Gods. A long lens and a close proximity to the rocks force different perspectives than usual. In the winter and fall the park is more accessible to residents than in the summer when it’s full of tourists. Although it seems to me all the residents go there at the same time… even so, I like having the park in my backyard!

Und natürlich zeige ich eine unterschiedliche Perspektive von die Küssendkamele:
______

And of course, I show a different perspective of the Kissing Camels:

Advertisements

7 thoughts on “Der Garten der Götter

    1. matt Post author

      In der Tat! Ich auch. Zumindest darf ich es besuchen. Sie können auch, wenn sie hier besuchen! 🙂

      Reply
  1. wolke205

    Ich schließ mich an, so einen Garten nehm ich auch 😀

    Die küssenden Kamele schau ich mir immer wieder gerne an 🙂

    Reply
    1. matt Post author

      Vielen Dank;, das freue mich. Ich mag die Felsen in dem Park. Dein Blog ist auch sehr interessant. Ich werde mehr lesen.

      Reply

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s